Andreas Rüther neuer Kreisvorsitzender

Andreas Rüther neuer
Kreisvorsitzender

Die Bielefelder CDU hat einen neuen Kreisvorsitzenden. Andreas Rüther wurde auf dem Parteitag mit 96,97% von den Mitgliedern gewählt. Der Oberbürgermeisterkandidat der CDU Bielefeld leitet den Kreisverband seit Januar 2013 als kommissarischer Kreisvorsitzender. In den vergangen Monaten hat Rüther viel Vertrauen bei den Mitgliedern gewonnen.

Die Übernahme der Führung nach dem Rücktritt von Bernd Landgraf, der Bundestagswahlkampf und die erfolgreiche Aufstellung der Ratskandidaten und Nominierung der Listen für die Bezirksvertretungen sind seine Erfolge.

Die Anwesenden wählten auf dem Kreisparteitag mit Wahlen die Bundestagsabgeordnete Lena Strothmann und den Stieghorster Bernd Henrichsmeier zu den Stellvertretern. Peter H. Meyer wurde als Schatzmeister im Amt bestätigt. Neuer und alter Pressesprecher ist Vincenzo Copertino. Den Geschäftsführenden Vorstand komplettiert der Kreisgeschäftsführer Arnold Hildebrandt kraft seines Amtes.

Zu den zwölf Beisitzern wurden gewählt: Isra Celik, Karl-Uwe Eggert, Dr. Thorsten Feldmann, Jan Günther, Christoph Harras-Wolff, Sibylle Hülsmann-Pröbsting, Thorsten Kirstein, Michael-Ulrich Krüger, Simon Lange, Ursula Varnholt, Steve Wasyliw und Michael Weber.

Für den neuen Kreisvorstand der Bielefelder CDU steht eine spannende und arbeitsreiche Zeit bevor. Der Fokus liegt auf der anstehenden Kommunalwahl sowie Europawahl. Andreas Rüther will Oberbürgermeister in Bielefeld werden, die CDU will die stärkste Fraktion im Rat stellen und in den Stadtbezirken gestalten. Des Weiteren soll der Bielefelder und "Mister Europa" Elmar Brok MdEP mit einem starken Ergebnis ins europäische Parlament gewählt werden.